ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER BEREITSTELLUNG VON BEHERBERGUNGSLEISTUNGEN

1. EINFÜHRUNG

1.1. „Tourismus
obnrt Maestral. „Reisebüro Coala Reisen , Kralja Tomislava 4, 21223
ID: HR-AB-21-17060900424
(Im folgenden: Agentur), garantiert die Echtheit des angezeigten
visuelle und schriftliche Daten an die Unterkunft bezogen
Merkmale in seinem Angebot bei www.coala-travel.com, auch
wie die Echtheit der Bedingungen, die sie unter angeboten.

1.2. Das
Agentur ist verpflichtet, die Unterkunft in den gebuchten Eigenschaften, um sicherzustellen,
im reservierten Zeitraum, außer im Fall höherer Gewalt (Krieg, Unruhen,
Streiks, terroristische Anschläge, hygienische Probleme, Naturkatastrophen,
öffentlicher Gewalt Interventionen, und so weiter.).

1.3. Durch
Vermietung eines oder mehrerer Wohneinheiten aus dem Angebot der Agentur die
Client tritt in eine Rechtsbeziehung mit der Agentur, und bestätigt, dass
er / sie akzeptiert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Providing
Leistungen (nachstehend genannt “Allgemeines Geschäft
Bedingungen”). Alle im Angebot genannten Angaben stellen eine Rechts
Verpflichtung des Kunden sowie die Agentur. Das Allgemeine Geschäft
Bedingungen stellen die Grundlage für die Ansiedlung eines möglichen
Streit, der zwischen dem Kunden und der Agentur entstehen kann. Der Kunde ist
daher dringend empfohlen, sorgfältig die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und
Bedingungen vor einer Vorauszahlung.

2. ANGEBOTSINHALT

2.1. Das
Agentur bietet Dienstleistungen von Hotels und privaten Unterkünften und
Die Unterbringung im Leuchtturm.

2.2. Arten
und Codes der Wohneinheiten von der Privatunterkunft der Agentur
Angebot:

A - ein in sich geschlossenes Unterbringungseinheit, die aus einem oder mehreren aus
Räume, eine eigene Küche, und mindestens einem Badezimmer. Dort kann man sein oder
mehr Wohneinheiten im Haus: Wohnung, Studio oder Zimmer. Dort
ist in der Regel ein in sich geschlossenes Teil des Gebäudes, in dem die Eigentümer oder
der Familie des Besitzers Live.

ALS – Studio, Es ist eine eigenständige, kleine Wohneinheit, welches in
Mehrheit der Fälle kombiniert Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche in ein
Einzelzimmer oder Schlafgelegenheiten sind sie auf der Galerie. A
Studio kann auch eine Wohneinheit mit Schlafgelegenheit in eines seiner
separater Raum, der von dem Rest des Gerätes getrennt ist, nicht durch eine
Tür. Eine Studio hat ein eigenes Bad. Es kann eine oder mehrere sein
Wohneinheiten im Haus: Wohnung, Studio oder Zimmer. Es gibt
in der Regel ein in sich geschlossenes Teil des Gebäudes, in dem die Eigentümer oder die
Inhaber-Familie leben.

S-Zimmer, eine Wohneinheit mit Schlafmöglichkeit. Es hat in der Regel
sein eigenes Badezimmer, aber es kann manchmal das Bad mit anderen teilen
Räume. In einigen Ferienimmobilien, Die Zimmer haben die Möglichkeit,
Verwendung gemeinsamer Kochgelegenheit, die meist zusätzlich in Rechnung gestellt wird.
In der Regel, Es ist nicht möglich, eigene Mahlzeit zuzubereiten, aber in solchen Fällen
meist besteht die Möglichkeit, gegen Aufpreis zum Frühstück, Halbpension oder Voll
Tafel. Es gibt mindestens eine weitere Wohneinheit im Haus:
Wohnung, Studio oder Zimmer. Es ist in der Regel ein in sich geschlossenes Teil
das Gebäude, in dem der Eigentümer oder die Familie des Besitzers lebt.

K – Haus, eine Wohneinheit umfasst das gesamte Anwesen. Es
umfasst ein oder mehrere Zimmer, ein Wohnzimmer, Küche und mindestens eine
Badezimmer. Es gibt weder andere Kunden noch Eigentümer im Haus.

2.3. Das
Kleinbuchstabe neben den Zahlen in dem Code einer Unterkunft
Einheit bedeutet, dass die Eigenschaft mehrere Wohneinheiten enthält
unabhängig davon, ob die Geräte in der Agentur inbegriffen
bieten oder die Eigentümer dort leben. Zum Beispiel, A-4 + 1 no.1means dass
sind mindestens zwei weitere Wohnungen im gleichen Haus (Wohnungen ‚1’ und
‚2‘).

2.4. Das
in Klammern Zahlen zeigen die Kapazität der Wohneinheit,
dh. die Zuteilung der Betten. Die Zahl auf der linken Seite zeigt die
Anzahl der Grundbetten und die Zahl auf der rechten Seite die Anzahl der zusätzlichen
Betten. Für das Beispiel Code-A-4 + 2 No.3(4+2) bedeutet, dass das Apartment ' c’
im Haus hat 4 grundlegende und 2 Zustellbetten.

2.5. Ein
Zimmer bietet Platz für maximal enthalten 2 Betten. Alle anderen Betten in diesem Raum sind
als zusätzliche Betten betrachtet. Alle Betten befindet sich in der Küche, Esszimmer
oder Wohnzimmer sind auch als zusätzliche Betten betrachtet. Die Zusatzbetten in der
Wohneinheiten aus dem Angebot der Agentur sind in der Regel Standardbetten,
weniger oft Schlafsofas, und sehr selten Klappbetten. Die Position und die
Art der Zusatzbetten in den Fotos und im Grundriss zu sehen
die ausgewählte Einheit.

2.6. Im
bestimmte Wohneinheiten, ein oder mehrere Kinder unter 12 Jahre kann sein
über die ausgeschriebene Kapazität gebracht. Der Service ist verfügbar in
Einheiten, die als zusätzlicher Service Kinderbett bieten (Betten mit
Länge und Breite kleiner als die Standardbetten).

2.7. Das
Küche der Wohneinheit können Standardausrüstung haben oder kann sein
Kochnische. Die Norm Küchenausstattung beinhaltet einen Kühlschrank, ein
sinken, ein Ofen mit einem Minimum von zwei Brennern / Kochplatten und ein Arbeits
Oberfläche mit einem Minimum von 20 cm breit. Eine Küchenzeile ist mit
mindestens ein Kühlschrank und ein Waschbecken und können zu kochen oder zumindest verwendet werden
aufzuheizen Essen (Ofen, Heizplatte oder Mikrowelle). Warmes Wasser muss
nicht in der Wohneinheit in der Küche zur Verfügung.

2.8. Im Fall
Die Agentur verfügt über keine Photographien von einem bestimmten Raum in der
Wohneinheit, Das Zimmer ist auf der Website durch ein Symbol dargestellt.. Das
kind of presentation is for illustration purposes only and does not
present an actual state..

3. SENDEN EINE ANFRAGE

3.1. If the
client is unable to book on his own an accommodation that meets his
requirements the most, der Client kann die Agentur wenden.
Die Anfragen werden per Mail gesendet. (info@coala-travel.com) or by filling out
the contact formon the
Agency’s web site. Each enquiry must contain specific information based
on which the Agency will create an offer (mindestens Zeitraum Urlaub,
Anzahl der Personen, Ihr Alter, preferred destination and any other special
requirements and requests of the client). Bei Bedarf, the client can
also contact the Agency by phone but the final enquiry must be sent in
written form.

3.2. Once
the client defines the desired service, he will create the official
booking request.

4. ERSTELLUNG VON BUCHUNGSANFRAGE

4.1. Das
booking request is done by filling in a simple form available on the
Agency’s web site. During the application process the client has to
provide all the information required from him in the booking form.

4.2. When
Senden der Buchungsanfrage, der Client-Benutzer-Account wird ebenfalls erstellt..

4.3. Das
Buchungsanfrage kann nicht ohne die Client-Bestätigung erstellt werden
dass er gelesen hat zuvor die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dass er
hat sie akzeptiert.

4.4. Nach
Empfangen der Buchungsanfrage, Die Agentur wird den Kunden informieren, indem
E-Mail über die erfolgreiche Erstellung der Buchungsanfrage.

5. DATENSCHUTZ

5.1. Das
Client liefert freiwillig seine / ihre persönlichen Informationen. Die Kunden
persönliche Informationen notwendig sind, um in dem Realisierungsprozess der
angeforderten Dienst, und sie werden für die weitere Kommunikation verwendet werden, mit
der Kunde. Die Agentur verpflichtet sich, von Unternehmen durchzuführen und zu
bieten nicht die privaten Informationen des Kunden an einen Dritten, außer
zum Zweck der Durchführung der Buchung. Der Client ermöglicht es dem
Agentur seine / ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Vermarktung zu nutzen.
Die Agentur wird mit dem persönlichen Daten des Kunden nach dem
veröffentlicht Bezug auf die Datenschutzrichtlinien der Agentur.

6. ZAHLUNG

6.1. Das
Zahlung für die Buchung kann per Banküberweisung oder per Kreditkarte erfolgen.
Die Kunden, die erforderlich sind, um ein Visum haben für die Republik Eingabe von
Kroatien, können die Zahlung per Kreditkarte nicht erkennen.

6.2. When
Zahlung per Kreditkarte, das Konto des Zahlers wird um den Betrag in Rechnung gestellt
aus der Proforma-Rechnung in Kuna Wert in anderer Währung, berechnet
nach dem Wechselkurs des Geschäftsbank der Agentur. Dort ist der
Möglichkeit einer minimun Kursdifferenz, die berechnet wird
vom Konto des Kunden.

6.3. Im
Um die erstellte Buchungsanfrage fest zu bestätigen, der Kunde muss
die Vorauszahlung nach der Proforma-Rechnung ausgestellt.

6.4. Das
Restbetrag auf den Gesamtbetrag der Buchung kann durch gezahlt werden
der Client auf folgende Weise: :

  • in Bargeld, direkt zum Service-Provider am Tag der Ankunft,
  • per Kreditkarte oder per Überweisung auf das Konto der Agentur, mindestens
    ein Monat vor der Ankunft.

6.5. Im
Sonderfälle (zum Beispiel, wenn der Gesamtbetrag der Buchung nicht
überschreiten 300 Euro oder der Kunde ist eine Person benötigt, um ein Visum zu haben, für
Eingabe der Republik Kroatien) Es ist notwendig zu zahlen 100 % des
Betrag der Buchung bei der Bestätigung der Buchung.

6.6. If the
Auftraggeber ist verpflichtet, den Gesamtbetrag der Buchung an die Agentur zu zahlen
(in Fällen, in denen es nicht möglich, den Restbetrag direkt zu bezahlen
zum Service-provider, sowie Buchungen von Hotels und Leuchtturm
Unterkunft) und es gibt weniger als 30 Tage bis zur Ankunft links
Datum, der Kunde ist verpflichtet zu zahlen 100% des Gesamtbetrages, wenn
Bestätigung der Buchung.

6.7. Das
Client wird der genaue Betrag und die Zahlungsmethode informiert werden
der Fortschritt bei der Proforma-Rechnung zu senden.

6.8. If the
Kunde entscheidet, den geforderten Betrag per Banküberweisung zu zahlen, er ist
verpflichtet, die Agentur der Kopie der Banküberweisung zu übermitteln
unmittelbar nach der Realisierung der Zahlung.

6.9. Das
Agentur ist nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit von Diensten bestätigt
nach Ablauf der Grenze Option Zeit für die Buchung zugewiesen
Bestätigung.

6.10. If the
gezahlten Betrag kommt nicht auf das Bankkonto der Agentur vor dem
Kunden Abreise in den Urlaub, der Kunde ist verpflichtet, die Agentur zu senden
die Bestätigung der Banktransaktion abgeschlossen (SWIFT). Im Fall des
Kunde wünscht zusätzlich Bankkosten für die Ausgabe der im Zusammenhang zu vermeiden
SWIFT Bestätigung, er ist in der Lage eine ausgefüllte und unterzeichnete Zahlung zu senden
Bestätigung mit der beigefügten Kopie des Personalausweises des Kunden oder Reisepass.
Nach Eingang der Erklärung, die Agentur den Gutschein an der schicken
Klient.

6.11. Durch
Realisierung der Zahlung für die Buchung, der Kunde bestätigt, dass er / sie
ist komplett mit allen Details und Bedingungen vertraut gemacht unter
wobei die besondere Wohneinheit angeboten. Durch die Realisierung
Zahlung, alles erklärte in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen,
wird eine gesetzliche Verpflichtung des Kunden und der Agentur. all die
Bedingungen und Konditionen in diesem Vertrag festgelegte gesetzliche Verpflichtung wurden
sowohl des Kunden und der Agentur.

7. INHALT UND PREIS FÜR BEZOGENE LEISTUNGEN

7.1. Das
Preise auf der Website der Agentur beworben variieren je nach
Unterkunft. Die Preise werden für jede Unterkunft angegeben
Einheit. Die Preise verstehen sich in Euro (€). Der Gegenwert in der Kuna
die bezahlten Leistungen werden auf der Rechnung angegeben werden. Die beworbenen Preise
für Unterkunft im Hotel und in Leuchtturm nur diejenigen Dienste
die in dem ausgewählten Unterbringungseinheit Angebote beschrieben. Das
beworbenen Preise für die private Unterkunft gehören: Tagesmiete von
Wohneinheiten, Bettwäsche, Küche mit dem Notwendigen ausgestattet
Geschirr und Besteck (außer wenn die Wohneinheit ein Zimmer gebucht ist
ohne die Verwendung von Küchen) Gas, Wasser und Strom Kosten (außer
für ‚Robinson Crusoe-Stil’ Typ der Unterkunft).

7.2. Zusätzlich
Dienste sind Dienste, die in der Wohneinheit vorgesehen sind, aber
sind nicht im Mietpreis inbegriffen (wie die Nutzung der Klimaanlage,
brachten Haustiere, Verpflegungsstellen, Benützung von Waschmaschine, Bootsvermietung, Liegeplatz
Platz für das Boot, und so weiter.). Der Kunde zahlt für sie zusätzlich und
nur dann, wenn er / sie nutzt diese Dienste. Wenn die Agentur im Besitz
die Preisliste für Zusatzleistungen, es wird auf die ausgeschrieben
Agentur-Website. Die meisten der zusätzlichen Dienste muss der Kunde zahlen
direkt an den Dienstleister, während einige von ihnen werden gezahlt, wenn
Bestätigung der Buchung.

7.3. Während
die meisten Dienste sind optional, Es gibt einige Pflichtdienste (z.b.
Spezialtransporte für den Beherbergungsbetrieb mit dem Boot, und so weiter.)
die vom Client an Ort und Stelle direkt an den Service bezahlt
Anbieter.

7.4. In Anbetracht
die Tatsache, dass die Verfügbarkeit der Unterkunft auf abhängen
Zusatzleitungen (wie Verpflegungsstellen, Haustiere, die Verwendung von zusätzlichen
Betten, und so weiter.), und da die zusätzlichen Dienste können nicht immer
verfügbar (z.b. Bootsvermietung, die Nutzung des Internets, Anlegeplatz Platz für
Boote, und so weiter.), der Kunde ist verpflichtet, alle zu berichten zusätzliche gewünschte
Dienstleistungen bei der Buchungsanfrage zu schaffen.

7.5. In einigen
seltenen Fällen wird der Kunde zu zahlen, bevor der gemieteten zu verwenden beginnen
Unterkunft eine Kaution in bar direkt an den Dienstleister. Dies
Kaution eine Garantie für den Dienstleister ist, dass der Client nicht
verursachen keine Schäden an der Wohneinheit oder dessen Inhalt. An dem Tag
der Abreise wird der gesamte Einzahlungsbetrag an den Kunden zurückerstattet,
aber erst, nachdem der Service-Provider zuvor festgestellt hat, dass die
Client hat die gemietete Wohnung im gleichen Zustand verlassen, in dem
er hat es am Check-in gefunden.

7.6. Das
Kunde wird über alle obligatorischen Zuschläge informiert, die genaue
Preise der gewünschten Leistungen und mögliche Bareinzahlungen, ebenso gut wie
ihre Zahlungsmethoden, Wenn Sie die Proforma-Rechnung senden.

7.7. Das
Agentur behält sich das Recht vor, die Preise auf der Agentur angegeben zu ändern
bis zu dem Moment wird die Proforma-Rechnung an den Client gesendet. Mit dem Absenden
die Pro-forma-Rechnung, Die Agentur stellt sicher, dass die gebuchte
Unterkünfte gibt es nach dem Preis berechnet in der
Proforma-Rechnung.

7.8. Im Fall
der Dienstleister, dh. die Agentur, senkt den Preis der
Wohneinheit nach der Kunde hat die Buchung bestätigt, the
Client ist nicht auf den neuen Titel, niedrigeren Preis.

7.9. All die
Preise auf der Website der Agentur beworben beziehen sich auf einen Aufenthalt in der
Wohneinheit länger als vier Nächte. Bei einem Aufenthalt von 4 Tage oder
Weniger, die Preise zu erhöhen, nach den folgenden Prozentsätzen:

  • vier Nächte – die angekündigte Preiserhöhung durch 20,00%.
  • Drei Nächte – die angekündigte Preiserhöhung durch 30,00%.
  • Zwei Nächte – die angekündigte Preiserhöhung durch 40,00%.
  • Eine Nacht – die angekündigte Preiserhöhung durch 50,00%.

8. SERVICE-KATEGORISIERUNG UND BESCHREIBUNG

8.1. Das
angebotenen Wohneinheiten sind nach dem offiziellen beschrieben
Kategorisierung des lokalen Tourismusverband zum Zeitpunkt der Arbeitserlaubnis
Ausgabe, und entsprechend den aktuellen Bedingungen der Unterkunft
gefunden Einheit bei Personal während der Agentur Besuch in der Eigenschaft als
die Wohneinheit wurde in unserem Angebot registriert.

8.2. Das
Standards der Unterkunft, Lebensmittel und andere Dienste von verschiedenen Orten
und Ländern variieren und sind nicht geeignet zum Vergleich. Die Information
erhält der Kunde direkt vom Personal der Agentur nicht verpflichtet,
die Agentur mehr als die Informationen auf der Website der Agentur veröffentlicht.

8.3. Das
Aufteilung der Zimmer / Appartements in Hotels wird vom Hotel festgelegt
Rezeption. Wenn der Kunde ausdrücklich nicht auf eine vereinbarte
Zimmer / Wohnung mit Besonderheiten, der Kunde akzeptieren jede
Zimmer / Wohnung zu ihm / ihr in Übereinstimmung mit dem Gutschein zugeordnet.

8.4. Das
Agentur gewährleistet, dass der Diensteanbieter dafür sorgen, dass die
Küche in jeder Wohneinheit ist ausgestattet mit entsprechenden
Geschirr und Besteck für die Anzahl der Menschen erforderlich Aufenthalt in der
Einheit. Bei der Ankunft der Unterbringung muss der Kunde sein sauber und ordentlich
mit sauberen Bettwäsche. Bettwäsche werden auf wöchentlicher Basis geändert für
Kunden länger als eine Woche bleiben. Der Dienstleister ist unter der Nummer
Verpflichtung Handtücher zur Verfügung zu stellen, um die Kunden.

8.5. Das
Zeit der Ankunft in der Unterkunft Einheit nach 2:00 PM, und die Zeit
die Abreise am letzten Tag der Buchung ist bis spätestens 10:00 AM.
Die zuvor angegebene Regel hilft zu vermeiden, dass die Kunden von der
gleiche Wohneinheit treffen, wenn die Abfahrts der vorherigen
Kunden und der Ankunft der neuen Kunden sind überlappend. 4 Stunden sind
von der Unterkunft Dienstleister benötigt für die Reinigung und Vorbereitung
die Wohneinheit für den nächsten Kunden.

8.6. Das
Schlüssel werden vom Service-Provider persönlich bei der für die Kunden gegeben
Wohneinheit oder am Check-in-Adresse, wenn es ändert sich von der
Adresse der Immobilie.

9. DER AGENTUR ÄNDERUNGEN UND KÜNDIGUNGSRECHT

9.1. Das
Agentur ist berechtigt, die Änderung einer gebuchten Unterkunft zu suggerieren oder
Abbrechen es ganz oder teilweise, wenn unerwartete Umstände, die
kann nicht strikt an den gebuchten vermieden oder entfernt und in Beziehung gesetzt werden
Unterkunft (z.b. hygienische Probleme, und so weiter.) auftreten, vor oder während
die Urlaubszeit. Wenn diese Umstände zum Zeitpunkt der aufgetreten
Werbung und den Verkauf der Unterkunft Anordnung, Die Agentur würde
haben sie einen berechtigten Grund in Betracht gezogen, das Angebot nicht zu werben und
folglich nicht die Reservierungsbestätigung für jene Unterkunft zu akzeptieren
Einheiten.

9.2. If the
Agentur ist in der Lage, dem Kunden eine alternative Unterkunft zu bieten,
die Änderung der gebuchten Unterkunft kann nur mit der gemacht werden
Kunden Genehmigung. Wenn die alternative Wohneinheit Preis niedriger
ist als die des einen abgebrochen, Die Agentur verpflichtet sich der zurückzuerstatten
Preisdifferenz zu den Kunden und die Bank in diesem Fall zu ertragen
Gebühren. Wenn der alternative Unterkunft ist Einheitspreis höher als die
abgesagt jemandes, Die Agentur ist berechtigt, den Client für das aufladen
Preisunterschied.

9.3. Das
Agentur ist verpflichtet, alle Kunden zu informieren, die bestätigt haben, ihre
Ankunft durch das Vordringen von Änderungen der Buchung zu zahlen oder
Stornierung, unmittelbar nach dem Auftreten der unerwarteten
Umstände. Wenn die Agentur nicht in der Lage, eine Alternative zu finden
Unterkunft, ist er verpflichtet, den Betrag für die Buchung bezahlt zu erstatten
dem Kunden und der Agentur trägt dafür die Bankgebühren. Im
Fall der Rückerstattung des bezahlten Betrages, Der Kunde ist nicht Anspruch auf
die Vergütung der sonstigen zusätzlichen Kosten für seine Buchung im Zusammenhang.

9.4. Dies
Bestimmung gilt nur, wenn die zu erwartende Umstände nicht durch
ein Fall höherer Gewalt, und nur dann, wenn sie strikt die gebuchte betreffen
Unterkunft. Wenn die Änderung oder die Stornierung der Buchung ist fällig
auf einen Fall höherer Gewalt, die Bestimmungen der Kunst. 15, Abs.. 1 des
Allgemeine Geschäftsbedingungen angewendet werden.

10. DER CLIENT RECHT ZU VERÄNDERTEN UND STORNIERUNG

10.1. Das
Client kann nur eine bereits bestätigte Buchung ändern, wenn die Änderung
vom Service-Provider akzeptiert. Die Änderungen beinhalten kann: Änderung der
Inhaber der Buchung, gebuchte Termine, Anzahl der Personen, Alter von Personen, Art
von Grund- oder Zusatzleistungen gebucht und Zahlungsprozess. Der Antrag auf eine
Änderung der Buchung muss schriftlich eingereicht werden (per e-mail, Fax
oder per Post). Der Kunde verpflichtet sich, eine Wohnung für die angegebenen Änderungen zu zahlen
Menge, die pro Wechsel geladen (pro neue Berechnung) und hängt davon ab,
das Datum, an die Agentur erhielt den schriftlichen Antrag auf Änderung des
Buchungsparameter:

  • für einen Wechsel auf Wunsch des Kunden 21 oder mehr Tage vor dem
    Start des gebuchten Service nutzen, die Agenturkosten ein
    Verwaltungsgebühr von 30,00 €,
  • für einen Wechsel auf Wunsch des Kunden 20 oder weniger Tage vor dem
    Start des gebuchten Service nutzen, die Agenturkosten ein
    Verwaltungsgebühr von 45,00 €.

10.2. Nach
der Beginn der gebuchten Leistung ist eine Änderung der Parameter nicht
möglich.

10.3. If the
Zeit ist eine der geänderten Buchungsparameter, die Periode des neuen
Buchung muss wie zum Original in der gleichen Jahreszeit sein, ansonsten der
angeforderte Änderung wird als Buchungsstornierung und Stornierung angesehen
Gebühren werden nach der para berechnet. 10.7.

10.4. Im
Fall, dass nach einer bereits bestätigt und vereinbart Modifikation, der Kunde
fordert eine neue Modifikation der Buchung, die neue Modifikation wird
wieder in Übereinstimmung mit den Gebühren oben angegebenen, selbst wenn die neue
Parameter sind auf die ursprünglich bestätigten Buchung identisch.

10.5. If the
Diensteanbieter nicht, eine Einigung über eine mögliche Änderung akzeptieren von
die Buchungsparameter, dh. dass die gezahlten Vorschusses auf eine neue zugewiesen
Berechnung, die angeforderte Änderung der Buchung wird als Buchungs betrachtet
Stornogebühren und Stornierung gemäß den Abs berechnet.
10.7.

10.6. A
Stornierung der gebuchten Unterkunft muss vom Kunden erfolgt in
written form (per e-mail, Telefax oder per Post).

10.7. Das
Datum, erhielt die Agentur die schriftliche Kündigung Mitteilung
stellt die Grundlage für die Berechnung der Stornokosten in
die folgende Art und Weise:

  • Für eine Stornierung auftretenden bis zu 29 Tage vor dem Beginn der Verwendung
    der Service gebucht, die Agentur-Gebühren 30 % des Gesamtpreises von
    die Unterkunft im Auftrag der Handhabung gebucht und Verwaltungs
    Gebühren. Der Rest des Betrages wird den Kunden zurückerstattet bei
    die Kosten des Zahlungsempfängers.
  • Für eine Stornierung auftretende aus 28 bis 22 Tage vor dem Beginn der
    mit dem Service gebucht, die Agentur-Gebühren 40 % des Gesamtpreises
    die Unterkunft gebucht (Ich. und. 50% des Gesamtpreises der
    gebuchte Unterkunft in Leuchtturm). Der Rest des Betrages wird
    auf Kosten des Zahlungsempfängers an den Kunden zurückerstattet.
  • Für eine Stornierung auftretende aus 21 bis 15 Tage vor dem Beginn der
    mit dem Service gebucht, die Agentur-Gebühren 60 % des Gesamtpreises
    die Unterkunft gebucht. Der Rest des Betrages wird zurückerstattet
    an den Kunden auf Kosten des Zahlungsempfängers.
  • Für eine Stornierung auftretende aus 14 bis 8 Tage vor dem Beginn der
    mit dem Service der Agentur Gebühren gebucht 80 % des Gesamtpreises
    die Unterkunft gebucht (Ich. und. 100% des Gesamtpreises der
    gebuchte Unterkunft in Leuchtturm). Der Rest des Betrages wird
    auf Kosten des Zahlungsempfängers an den Kunden zurückerstattet.
  • Für eine Stornierung auftretende aus 7 bis 0 Tage vor dem Beginn der
    mit der gebuchten Leistung der Agenturkosten 100 % des Gesamtpreises
    die Unterkunft gebucht.
  • Wenn der Kunde nicht am Ziel oder bricht die
    die gebuchten Leistungen nach Beginn der Dienstnutzung, der Kunde
    nicht auf eine Rückerstattung des bezahlten Betrages berechtigt (einschließlich des Betrags
    durch den Kunden direkt an den Dienstanbieter bezahlt).

10.8. If the
Client kommt nicht bei der gebuchten Unterkunft bis 08:00 PM auf dem
Tag des gebuchten Service Start, während er hat die Agentur nicht informiert
noch der Service-Provider seiner möglichen Verzögerung, wird die Buchung
gilt als am Tag der Anreise erfolgen. In einem solchen Fall ist die
Stornokosten werden nach ot der obigen Skala berechnet. Das
Kunde hat kein Recht, den gezahlten Betrag zu beschweren und verliert, im Fall des
Dienstleister in der Zwischenzeit anderen Kunden akzeptiert.

10.9. If the
Klient, bei Stornierung der gebuchten Wohneinheiten, findet einen neuen Benutzer
für die gleiche Buchung, die Agenturkosten nur die durch die verursachten Kosten
ändern, wenn die Buchungsparameter.

10.10. Das
Änderung der gebuchten Unterkunft mit einem anderen (eines anderen
Dienstleister) gilt als eine Stornierung der Buchung. In diesem Fall
der Kunde Stornogebühren berechnet nach der Skala
oben und mögliche Preisdifferenz wird auf die übertragen werden
Kunden neue Buchung. Die Agentur wird den Kunden für das neue Angebot
Buchung einen Sonderrabatt von 10% der Betrag der stornierten Buchung.

10.11. Ob
der Kunde storniert eine Unterkunft gebucht mit einem oder mehreren genehmigt
Rabatte, die Rabatte werden nicht bei der Berechnung der in Betracht gezogen werden
die Stornokosten, und die Stornogebühren werden berechnet für
der volle Betrag der Buchung.

10.12. Ob
der Kunde mehr Wohneinheiten in einer Anfrage gebucht, und er / sie
nicht wünscht alle gebuchten Wohneinheiten stornieren (teilweise
Stornierung der Buchung), die Stornokosten für den stornierten
Wohneinheiten werden nach der Skala oben gezeigt berechnet,
und die mögliche Differenz zwischen dem Gesamtbetrag des Vorschubs
Zahlung und die Stornokosten für die stornierte Unterkunft
Einheiten, wird als Vorauszahlung für den Rest der in Betracht gezogen werden
Wohneinheiten.

10.13. Ob
die tatsächlichen Kosten höher sind als bisher vorgestellt, die Agentur
behält sich das Recht vor, alle tatsächlichen Kosten der Lade.

10.14. Ob
die Buchung durch Tod des Kunden storniert (Der Inhaber des
Buchung) oder ein Mitglied seiner sofortigen Familie, die Agentur
berechnen nur die Mindeststornogebühr (30%). Diese Bestimmung ist
wenn die Buchung angewendet wegen des Todes eines Mitglieds aufgehoben wird von
die Gruppe oder ein Mitglied seiner / ihrer unmittelbaren Familie (Ehepartner, Bruder,
Schwester, übergeordnete oder untergeordnete), aber nur für den Fall, die Agentur besaß die
Informationen, dass diese Person vorher als Gruppe registriert wurde
Mitglied.

10.15. Das
Kunde muss die Agentur mit einer Sterbeurkunde liefern, und wenn
notwendig, mit einer Bestätigung der familiären Beziehung zwischen dem
Verstorbenen und der Client, dh. das Mitglied der Gruppe.

10.16. Ob
die Stornierung aus irgendeinem anderen Grunde, die Stornierung
immer mit der obligatorischen Erhebung von Stornogebühren gelöst werden
nach der Skala oben gezeigten.

10.17. Das
Agentur bietet den Kunden eine Berechnung der Stornogebühren
in geschriebener Form. Die Rückerstattung des Betrages ist der Auftraggeber das Recht auf,
wird innerhalb realisiert werden 5 Arbeitstage der genauen Menge bestimmen,
der Erstattung, unter der Bedingung, dass die Agentur besitzt die
Kundendaten, die die Geldrückerstattung durchführen notwendig.

11. PFLICHTEN DER AGENTUR

11.1. Das
Agentur ist verantwortlich für die Ausführung der Dienstleistungen und die Auswahl der
die Dienstleister. Die Agentur muss auch über die Rechte betreffen, und
Interesse des Kunden in Übereinstimmung mit der guten Praxis im Tourismus.

11.2. Das
Agentur ist verantwortlich, um sicherzustellen, dass der Kunde erhält alle
Dienste, die er / sie gebucht hat, und ist somit verantwortlich für die Kunden für ein
mögliche Nicht-Bereitstellung der gebuchten Leistungen oder ein Teil der Dienstleistungen
der Kunde bezahlt.

12. PFLICHTEN DES KUNDEN

12.1. Das
Auftraggeber ist verpflichtet,:

  • gültige Reisedokumente für jede Person zu besitzen (einschließlich der Reise
    Dokumente für Kinder und Dokumente für Haustiere erforderlich). Die Kosten
    Verlust oder Diebstahl dieser während der Fahrt Dokumente werden getragen von
    der Kunde;
  • mit dem Zoll- und Devisenvorschriften und Gesetzen des gehorchen
    Republik Kroatien sowie mit denen der Transitländer
    während der Reise;
  • zu prüfen, ob er / sie ein Visum zu geben Sie die Republik braucht
    Kroatien oder die Transitländer. Die Agentur bietet keine
    Dienstleistungen des Erhaltens Visum, und behält sich das Recht das zu erheben
    Stornogebühren gemäß der para. 10.7. falls der Kunde
    ist nicht die Unterlagen erhalten notwendig, um die Republik zu betreten
    Kroatien;
  • den Gutschein mit der deutlich angezeigten Anzahl der Personen zu präsentieren
    und die Art der zu erbringenden Leistungen, zum Service-provider, auf der
    Tag der Ankunft an der Einheit gebuchten Unterkunft;
  • am Tag der Ankunft direkt an den Dienstanbieter zu zahlen
    die ungeklärte Betrag der Buchung, die Kosten für die zusätzlichen
    Dienstleistungen (Wenn er/Sie ihnen verwendet) und die Barsicherheit (wenn es sich um
    auf dem Gutschein angegeben), wenn der Kunde nicht bezahlt sich nicht vor
    Ankunft;
  • in der Wohneinheit in der genauen Zahl zu kommen und
    Zusammensetzung von Personen, die die Agentur zuvor mitgeteilt wurde.
    Wenn mehr Menschen an der Wohneinheit ist als die Zahl ankommen
    in dem Gutschein angegeben, oder wenn sich die Zusammensetzung der Gruppe unterscheidet, the
    Service-Provider können sich weigern, Unterkunft Service die zur Verfügung zu stellen
    unangemeldete Personen oder für sie einen Zuschlag verlangen;
  • benachrichtigen die Agentur zu bringen, Haustiere zu erhalten, um
    zuvor die Zustimmung des Dienstleisters. Die Service-Provider
    kann es ablehnen, die Zimmervermittlung für die Kunden zur Verfügung zu stellen, wenn
    er / sie besteht darauf, dass unangekündigte Haustieren auch die gebuchte nutzen
    Unterkunft;
  • die Agentur über alle relevanten Tatsachen zu informieren, dass die beeinflussen können
    Kunden Aufenthalt in der Einheit gebuchten Unterkunft (und. g. Allergien und
    Krankheit des Kunden, körperliche Behinderung des Clients, ankommen
    mit einem Fahrzeug von Nicht-Standard-Größe, Notwendigkeit des Bettes nicht standardmäßige Größe,
    Spezialdiät Bedingungen wählt der Client Verpflegungsstellen, und so weiter.);
  • die Hausordnung in der Unterkunft zu gehorchen gebucht (Haus
    Regeln sind auf der Website der Agentur selbst), und kooperieren in
    guter Willen mit den Dienstleistern.

12.2. If the
Client entspricht nicht diesen Vorschriften, der Kunde kann verweigert werden
Unterkunfts Dienstleistungen und in diesem Fall ist der Kunde nicht
berechtigt, die Vergütung oder die Erstattung des gezahlten Betrags Anspruch.

13. VERSICHERUNG

13.1. Das
Gepäck wird vom Kunden auf der Gefahr des Kunden transportiert werden,
Daher empfiehlt es sich, das Gepäck mit einer Versicherung zu versichern.

13.2. Das
Agentur übernimmt keinerlei Verantwortung für den Verlust oder die Beschädigung von Gepäck halten,
noch für Diebstahl von Gepäck aus der Unterkunftseinheit. Der Bericht von
hat verloren, beschädigt oder gestohlen Gepäck wird vom Client an die gemacht
Unterkunft Dienstleister und zur nächsten Polizeistation.

13.3. Zu
vermeiden Sie den gezahlten Betrag bei der Buchung Stornierung verlieren, der Kunde
wird von der Agentur beraten, zu kaufen, wenn auch die Stornierung der Buchung
Versicherung von der Agentur angeboten.

13.4. Das
Kauf der ist möglich Rücktrittsversicherung der Agentur nur für
geleast Dienste von Privatunterkunft. Mit dem Kauf der Stornierung
Versicherung ist der Kunde berechtigt, ohne Angabe von Gründen zu behaupten, dass die Erstattung
für die Buchung des Betrages, um den Betrag der reduzierten bezahlt
Versicherungsprämie. Die Versicherungsgebühr variiert je nach Gültigkeitsdatum
der Versicherungs, wie nachstehend aufgeführt:

  • Bis zu 29 Tage vor Beginn des gebuchten Zeitraums, the
    Versicherungsgebühr beträgt 3,90 %.
  • Bis zu 22 Tage vor Beginn des gebuchten Zeitraums, the
    Versicherungsgebühr beträgt 5,90 %.
  • Bis zu 15 Tage vor Beginn des gebuchten Zeitraums, the
    Versicherungsgebühr beträgt 7,90 %.
  • Bis zu 8 Tage vor Beginn des gebuchten Zeitraums, the
    Versicherungsgebühr beträgt 9,90 %.

13.5. If the
Kunde gekauft Rücktrittsversicherung und bei der Buchung Stornierung
die Agentur zurück ihm den gezahlten Betrag von der Versicherungsgebühr reduziert,
bei der nächsten Buchung Privatunterkünfte-Dienstleistungen (mit einem
verschiedene Dienstleister), für die will der Kunde die zahlen
Versicherung sowie, er / sie hat eine Versicherung mindestens ein wählen
Kategorie höher als die für die stornierte Buchung gekauft.

13.6. Das
Rücktrittsversicherung kann nicht vor dem in der Woche gekauft werden
Beginn des gebuchten Zeitraums. Dieser Service ist nicht zwingend notwendig und es kann
nur vor der Vorauszahlung erworben werden (Buchungsbestätigung).
Anschließende Nachzahlung der Rücktrittsversicherung ist nicht
möglich. Die Rücktrittsversicherung ist nicht verfügbar für Kunden, die
benötigen ein Visum für die Republik Kroatien Eingabe.

14. BESCHWERDEN

14.1. Das
Auftraggeber ist berechtigt, nur bei falscher Fotos zu beschweren
veröffentlicht, dh. ungenau dargebotenen Informationen über die gebuchten
Wohneinheit, mit Ausnahme der Situation, wenn der aktuelle Zustand
die Wohneinheit ist zum Vorteil des Kunden. Der Kunde kann
beschweren sich auch über die Sauberkeit und Unsauberkeit der gebuchten
Wohneinheit sowie das unangemessene Verhalten des Service
Anbieter.

14.2. Das
Agentur haftet nicht für Leistungs Nicht-Realisierung, die nicht waren
durch die Kunden vor seiner / ihrer Ankunft in der Unterkunft gebucht.

14.3. Das
Agentur haftet nicht für die Arbeitszeiten der Geschäfte und Restaurants in der Nähe
die Eigenschaft. Informationen über ihre Entfernung von der Eigenschaft ist nur
zur Orientierung und kann kein Grund zur Beanstandung sein.

14.4. Das
Client nicht über Informationen über die beworbenen zu klagen berechtigt
die Website der Agentur, die vom Client unbemerkt, oder über eine beliebige
Fakten, die er / sie durch die der Agentur Personal gewarnt wurde.

14.5. Das
Kunde ist nicht aus anderen Gründen zu beanstanden berechtigt, insbesondere
er / sie hat nicht das Recht, über schlechte Wetterbedingungen zu beschweren, the
Konfiguration und die Sauberkeit des Strandes, die Sauberkeit und
Ausrüstung des Ziels, die Sauberkeit und die Temperatur der
Meer, und über alle anderen ähnlichen Situationen oder Ereignisse, die möglicherweise dazu führen, die
Kundenunzufriedenheit, und nicht direkt im Zusammenhang mit der Qualität der
die gebuchte Unterkunft (z.b. Problem der lokalen Wasserversorgung, Abwasser
Problem, Menschenmassen, Diebstahl oder Beschädigung von mitgeführten Gegenständen, und so weiter.).

14.6. Das
Beschwerde kann am Tag der Ankunft in der Unterkunft abgegeben werden
Gerät nur. Außergewöhnlich, im Fall könnte das Problem nicht beobachtet werden, auf
die Ankunft Tag oder während des Aufenthalts aufgetreten ist, the client can
die Beschwerde einreichen, auch später, aber unmittelbar nach der Gründung
Existenz des Problems. Alle Beschwerden eingereicht im Anschluss an die
Frist wird als unbegründet zurückzuweisen.

14.7. Das
Beschwerde muss telefonisch eingereicht werden, e-Mail, SMS oder fax. Die Beschwerde
kann nicht durch Hinterlassen einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter eingereicht werden.

14.8. Das
Agentur in der Lage, die Kundenbeschwerden täglich zu erhalten (einschließlich
Samstag, Sonntag und Feiertage) von 8 BIN zu 10 PM in der Hochsaison
(1.5 – 31.8) und aus 8 BIN zu 8 PM während des Arbeitstages in dem verbleibenden
Teil des Jahres. Wenn der Kunde nicht die Möglichkeit zu unterbreiten
die Beschwerde per E-Mail, SMS oder Fax und nicht über ein eigenes Mobil
Telefon, Der Kunde wird empfohlen, die Agentur per Telefon von dem kontaktieren
Dienstleister. Wenn der Kontakt nicht, weil alle eingerichtet werden
Linien waren damit beschäftigt, oder es gab keine Antwort auf den Aufruf, Der Kunde muss
wiederholen Sie den Anruf, weil jede Beschwerde, die genannten Fristen eingereicht out
wird nicht in Erwägung gezogen werden.

14.9. Das
Agentur speichert die Audio-Aufzeichnung der empfangenen Beschwerde, ebenso wie
Audio-Aufzeichnung aller weiteren Kommunikation zwischen dem Client und der
Agentur im Zusammenhang mit der Auflösung der complaint.By dieser Annahme
Allgemeine Geschäftsbedingungen, Der Kunde bestätigt, dass er
mit der Tatsache, dass die Audio-Aufzeichnung jedes Telefonat vertraut gemacht
mit der Agentur gespeichert, und dass er akzeptiert, dass die Audio-Aufzeichnungen
wird als Material Beweis in einem möglichen Versuch dienen.

14.10. Once
Die Agentur erhält die Beschwerde des Kunden wird es sofort übernehmen
alle notwendigen Maßnahmen, um die Beschwerde zu lösen. Nach der Agentur
prüft alle Umstände der Beschwerde (zuerst durch die kontaktbehaftete
Dienstleister), Die Agentur verpflichtet sich, die Gültigkeit der Bestimmung
Beschwerde innerhalb der nächsten zwei Stunden. Wenn die Agentur nicht reagiert innerhalb
der Zeitraum angegeben oben (2 Stunden), der Kunde erhält das Recht zu verlassen
die Wohneinheit und die Agentur ist verpflichtet, die gezahlt zu erstatten
belaufen sich auf dem Client, und die Bankgebühren gehen zu Lasten der Agentur.

14.11. Ob
die Beschwerde gilt als von der Agentur gültig, eine zusätzliche Frist von
6 Stunden ist die Agentur für die Lösung der Beschwerde erteilt durch die Lösung
Grund der Beschwerde. Die Zeit zwischen 10 PM und 8 AM ist nicht inbegriffen
in den festgelegten Fristen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, in gut zusammenarbeiten
mit dem der Agentur Vertreter und dem Dienstleister, um
die Ursache der Beschwerde zu lösen.

14.12. Irgendein
berechtigte Reklamation wird durch Lösen der gemeldeten Defizite aufgelöst oder durch
Verringerung der Menge der gebuchten Leistung. Die Annahme des
Rabatt wird als Auflösung der gemeldeten Defizite betrachtet. If the
begründete Ursachen der Beschwerde können nicht aufgelöst werden, die Agentur
verpflichtet sich, eine alternative Unterkunft für den Kunden zu finden. If the
Service-Provider ist nicht in der Lage die gemeldeten Defizite zu beheben und die
Agentur ist nicht in der Lage eine andere Unterkunft bieten, die Agentur
Erstattung auf eigene Kosten den gezahlten Betrag.

14.13. Das
bestbezahlten Entschädigung bei einer Beschwerde kann nicht höher sein als die
Betrag bezahlt. Wenn der Kunde übermittelt die Beschwerde nach zu verwenden beginnen
die gebuchten Leistungen, die höchste Vergütung kann nicht höher sein
als die Menge des nicht verwendeten Teils der Dienstleistungen.

14.14. Das
Client nicht Anspruch Kompensation von Material oder nicht-Material berechtigt
Schadenersatz (wie Bankgebühren für Überweisung, Telefonrechnungen,
Weitere Benzin-Kosten, Zeitverlust, Spannung, psychische Schäden,
und so weiter.) .

14.15. Das
Kriterien für den Vergleich der gebuchten Unterkunft und die
Alternative Wohneinheit ist die Lage und der Preis ausgeschrieben
auf der Website der Agentur. Wenn die Wohneinheit, die von unterliegt
die Beschwerde auf Festland, Die Agentur ist verpflichtet, das Angebot
Client eine alternative Unterkunft auf der gleichen Riviera oder die
Nachbar Riviera. Wenn die Wohneinheit, die Gegenstand der ist
Beschwerde ist auf einer Insel, Die Agentur ist verpflichtet, das Angebot
Client eine alternative Unterkunft auf der gleichen Insel. als Vergleich
Preis wird der gleiche Preis in Betracht gezogen werden, oder niedriger/höher bis zu 15 % von
die ursprüngliche Wohneinheit. Wenn die Agentur bietet alternative
Unterkunft von niedrigerem Preis als die gebuchten einer, der Kunde ist berechtigt,
bei der Erstattung der Preisdifferenz. Wenn die alternative Unterkunft
Preis ist höher als der gebuchte Unterkunft Preis, der Preis
Differenz wird von der Agentur getragen.

14.16. Ob
hat der Kunde keine alternative Unterkunft vergleichbar akzeptieren
diejenige, die der Beschwerde unterliegt (äquivalenter Lage und
Preis), die Agentur berücksichtigen nicht jede Beschwerde
nachgereicht. Durch die Annahme der alternativen Unterkunft, the
Auftraggeber verzichtet auf sämtliche Rechte eine Rückerstattung des Betrags für die gezahlten Vorsteuer
gebuchte Unterkunft..

14.17. Ob
hat die Agentur nicht die Client-Beschwerde lösen und bietet keine
jede alternative Unterkunft innerhalb des vorgegebenen Zeitraums (6 Stunden), the
Kunde erhält das Recht, die gebuchte Unterkunft zu verlassen. Das
Agentur wird dann den gezahlten Betrag an den Kunden zu erstatten verpflichtet und wird
tragen die Bankgebühren.

14.18. Ob
die Agentur feststellt, dass die Beschwerde nicht gültig, es wird nicht
verpflichten sich alle Aktionen, die Beschwerde zu lösen. Der Kunde hat die
Möglichkeit, eine solche Entscheidung zu akzeptieren und bleiben in der gebuchten
Wohneinheit auf den zuvor definierten Bedingungen, oder
eine alternative Unterkunft von der Agentur auffordern,, , für die die
Auftraggeber ist verpflichtet, den vollen Betrag der Unterkunft direkt zu zahlen
an den neuen Dienstleister.

14.19. Ob
die Agentur ist nicht in der Lage an Ort und Stelle in Bezug auf die Begründung zu entscheiden
der Beschwerde, Die Agentur ist verpflichtet, dem Kunden ein Angebot
alternative Unterkunft. Die Agentur räumt dem Kunden 10% Rabatt
vom Preis der alternativen Unterkunft angeboten. Der Kunde ist
verpflichtet, den neuen Service-Provider zu zahlen den vollen berechneten Preis von
das Alternativangebot.

14.20. Ob
der Kunde nicht akzeptiert die Entscheidung der Agentur und beschließt,
anschließend Anspruch auf den gezahlten Betrag, er / sie ist nicht in der bleiben erlaubt
Unterkunft, die der Beschwerde unterliegt. By deciding to remain
in the booked accommodation, the client waives in advance the right to
the possibility of claiming the refund of the paid amount.

14.21. Ob
the client is not satisfied with the state of the provided service,
leaves the accommodation unit and finds an alternative accommodation on
his/her initiative, by that does not give the Agency the chance to solve
the cause of the complaint in the agreed time limit of eight hours, the
client is not entitled to a refund of the amount paid or to suit for
compensation, regardless whether his/her reasons for the complaint are
justified or not.

14.22. Das
client is obliged to submit the complaint in written form (per e-mail,
Fax oder Post) within maximum seven days from the end of the booked period
of the services which are subject of the complaint. The Agency is
verpflichtet, schriftlich zu bestätigen,, ohne Verzögerung, Der Empfang der
Beschwerde an den Client. Die Beschwerde nach Ablauf der Frist oder
mit unvollständigen Unterlagen (Fotos, Informationen von anderen
Vertrauenswürdige Quelle, und so weiter.) wird nicht in Erwägung gezogen werden.

14.23. Das
Agentur ist verpflichtet, der ordnungsgemäß eingereicht eine schriftliche Antwort zu erteilen
Beschwerde innerhalb von sieben Tagen nach wurde die Beschwerde. Die Agentur
hat das Recht, diese Frist für eine andere zu verlängern 14 zusätzliche Tage wegen
um Informationen zu sammeln und die Beschwerde Details mit der überprüfen
Dienstleister.

14.24. Bis
Die Agentur stellt die Lösung, der Kunde verzichtet auf das Recht der verwenden
Vermittlungsdienste einer anderen Person, UHPA Schiedsverfahren, Gericht oder zu geben,
aus, um Informationen an die Medien. Wenn der Kunde nicht entspricht dies
Bestimmung und damit bricht die Prozedur, Die Agentur behält sich das Recht
Anspruch Kompensation von Schäden, die durch eine solche Aktion verursacht verpflichten
der Kunde, unabhängig von der Begründung der Beschwerde.

15. SCHLUSSBESTIMMUN GEN

15.1. Das
Agentur ist in keiner Weise verantwortlich für Änderungen oder Nicht-Bereitstellung der
Service durch einen Fall höherer Gewalt im Land des Kunden oder in der
Land, in dem der Dienst sollte zur Verfügung gestellt werden (Krieg, Unruhen, Streiks,
terroristische Anschläge, Naturkatastrophen, öffentlicher Gewalt Interventionen,
und so weiter.), was dazu führt, den Client zu verhindern in der gebuchten Unterkunft
Wohneinheit. In solchen Fällen ist der Kunde nicht berechtigt, a
Erstattung des gezahlten Betrags. Dieser Betrag kann auch nicht als verwendet werden
Vorauszahlung für eine alternative Wohneinheit, dass der Client
möchte an einen anderen Bestimmungsort oder in einer anderen Periode buchen, aber
die Bestimmungen der Buchung Stornierung gelten (nach Technik. 10 von
die Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

15.2. Das
Vertragsparteien vereinbaren, dass die Agentur das Recht hat, die zu erhöhen
Preis vor Beginn der Zimmervermittlung des Verwendens, im Fall
dass der Wechselkurs nach der Buchungsbestätigung hat
um mehr als 5 % oder im Fall der Erhöhung der sonstigen Aufwendungen
die Auswirkungen auf den Preis der Dienstleistung, wissen davon hat die Agentur nicht
und konnte nicht wissen,. Der Auftraggeber behält sich das Recht das stornieren
bei Buchung der Erhöhung des vereinbarten Preises ist mehr als 10 %. dass
Fall wird der Kunde bei der Erstattung des bis dahin gezahlten Betrages berechtigt
Zeit, aber keinen Anspruch auf eine zusätzliche Entschädigung hat. Das Geld wird
auf das Bankkonto des Kunden werden erstattet, die Bankgebühren wird getragen von
die Agentur.

16. Zuständiges Gericht

16.1. Das
Parteien werden versuchen, jede mögliche Debatte wohltuend absetzen. Wenn die Parteien
zustimmen kann den Streit schlichten, sie akzeptieren, dass der Streit sein
vom zuständigen Gericht in Split angesiedelt.

16.2. Alles
nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben, unterliegt der
Gesetze in Kraft der Republik Kroatien.

16.3. Im
Fall, dass die Übersetzung eines bestimmten Artikel aus irgendeinem Grund
diskreditiert, die Agentur bestätigt, dass sie den Artikel interpretieren
nach der Übersetzung eines offiziellen Gerichtsdolmetscher für die
Kunden Sprache.

 

In Okrug Gornji, 01.12.2014